Schweinefilet mit Apfel-Birnen-Chutney und Mille Feuilles (Rezept 2/8)

Schweinefilet-mit-Apfel-Birnen-Chutney-food-fetish

Hier ein Rezept, dass einige von Euch vielleicht schon auf dem Apfel-Fest im Ziegelei-Museum in Lage probiert haben. Zumindest das Apfel-Birnen-Chutney gab es zum Probieren 😉 Und auch das ist ganz gut angekommen!

Das gegrillte Schweinefilet kommt euch auch vielleicht bekannt vor, wir haben ein ähnliches Rezept auch mal mit einem anderen Chutney gemacht – Chutneys passen hervorragend zu gegrillten Fleischgerichten und lassen sich gut für ein bis zwei Wochen lagern.

Viel Spaß also beim Nachkochen und Probieren!

Rezept drucken
Schweinefilet mit Apfel-Birnen-Chutney und Mille Feuilles (Rezept 2/8)
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20-40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Marinade
Chutney
Mille Feuilles
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20-40 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Marinade
Chutney
Mille Feuilles
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Für die Marinade Kreuzkümmel, Koriander, Senfpulver, Zucker, Salz und Pfeffer vermengen. Das Filet mit Öl bepinseln und mit der Gewürzmischung einreiben und zur Seite stellen.
  3. Dann die Kartoffeln schälen und dann in dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und salzen, dann die Butter schmelzen und etwa ¾ mit den Kräutern zu den Kartoffeln geben. Alles gut vermischen und in eine Muffinform füllen. Alles gut zusammendrücken, mit der restlichen Butter beträufeln und ca. 40 Minuten backen.
  4. Für das Chutney Äpfel und Birnen abspülen, vierteln, entkernen und würfeln. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls schälen und fein würfeln. Chili abspülen, entkernen und fein hacken.
  5. Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer, Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin unter Rühren andünsten. Die Senfkörner dazugeben und kurz anrösten, dann die Apfel- und Birnenstücke zufügen und unterrühren. Nach 5 Minuten den Zucker drüberstreuen, gut unterrühren und schmelzen lassen.
  6. Den Essig dazu gießen, leicht salzen und das Chutney ohne Deckel etwa 10 Minuten einkochen lassen. Cranberrys grob hacken, mit Ras el-Hanout unter das Chutney rühren und abschmecken. Nochmals aufkochen und bis zum Servieren an die Seite stellen.
  7. Das Filet auf den Grill geben und ca. 20 min grillen, dabei häufig wenden. Das Fleisch ein paar Minuten ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden und auf einen Teller geben.
Dieses Rezept teilen
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.