Unser Weihnachtliche-Backsession – Fünf verschiedene Kekse

Butterhäufchen mit Marmelade Schokoladina - Weihnachtskonfekt Schneeflöckchen Walnus-Erpresso-Kekse Cookies

Unsere kleine Keks-Galerie

Hallo, nach langer Zeit, die wir uns nicht gemeldet haben, melden wir uns wieder! Und wir haben einige Rezepte für Euch vorbereitet!

Da Weihnachten bald vor der Tür steht haben wir uns gedacht, dass wir passend dazu einige Keks-Rezepte getestet haben. Diese wollen wir Euch natürlich auch nicht vorenthalten:)

Wir haben den Tag über in der Küche gestanden, haben geknetet, gebacken und natürlich probiert und sind der Meinung, dass jeder, der sich auf die Weihnachtszeit einstimmen möchte, nicht am Kekse-Backen vorbei kommt.

Wir wünschen in diesem Sinne natürlich auch noch einen wunderbaren vierten Advent!

Diese Kekse haben wir gebacken und auch probiert:

Butterhäufchen mit Marmelade

Schokokonfekt

Schneeflöckchen

Walnus-Erpresso-Kekse

Cookies

Rezept drucken
Unser Weihnachtliche-Backsession - Fünf verschiedene Kekse
Portionen
Zutaten
Schneeflöckchen
Walnuss-Espresso-Kekse
Butterhäufchen mit Marmelade
Schokokonfekt
Portionen
Zutaten
Schneeflöckchen
Walnuss-Espresso-Kekse
Butterhäufchen mit Marmelade
Schokokonfekt
Anleitungen
Schneeflöckchen
  1. Schneeflöckchen Puderzucker und Butter mit dem Mixer aufschlagen, bis sie luftig wird. Mehl, Stärke, Salz mischen und vorsichtig unterrühren. Den Teig in den Kühlschrank stellen, bis er kalt und gut formbar ist (ca. 10 Minuten). Den Teig dünn auf dem Tisch ausrollen und mit beliebigen Förmchen ausstechen. Bei 160° im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten hell backen.
Walnus-Espresso-Kekse
  1. Walnus-Espresso-Kekse Als erstes die 60 g und 100 g Walnüsse hacken und bei Seite stellen. Backofen auf 180 ° Ober-/ und Unterhitze vorheizen. Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und zur Seite stellen. Butter und Zucker mit dem Mixer verrühren, anschließend die Eier hinzugeben und erneut mixen. Danach die Mehlmischung, die 60 g Walnüsse, und das Espressopulver hinzufügen und erneut mixen. Aus dem Teig dann kleine Haselnussgroße Kugeln formen und in den restlichen Walnüssen wälzen und auf das Backblech mit Backpapier legen. Die Plätzchen dann ca. 11-12 Minuten auf mittlerer Schiene backen, anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. Nutella auf die Hälfte der Plätzchen streichen und auf ein zweites Plätzchen setzen.
Butterhäuchen mit Marmelade
  1. Butterhäuchen mit Marmelade Ofen auf 175° Grad vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Butter, Eigelbe und Zucker schaumig schlagen und langsam Mehl unterrühren. Den Teig in kleine Kügelchen formen und eine Kuhle in die Kügelchen drücken. Danach die Lieblingsmarmelade in die Kuhle hineingeben. Anschließend die Plätzchen für ca 11-12 Minuten backen und auf dem Backblech auskühlen lassen (Sie zerbrechen sehr schnell, wenn sie frisch sind).
Schokokonfekt
  1. Das Kokosfett in einem Top erwärmen, bis es ganz flüssig ist. Von der Platte nehmen, Puderzucker, Vanillezucker und die zerkleinerte Schokolade, sowie die Eier unterrühren. Masse dann unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, anschließend vom Herd nehmen. Die Masse muss jetzt so lange erkalten, bis sie streichfähig ist. Creme rund 2 mm dick auf eine Backoblate streichen. Mit einer zweiten Oblate belegen und den Vorgang bis Backoblate 6 wiederholen und mit einer Oblate enden. Die Oblaten-Platten dann mit einem Buch oder etwas schwerem belegen. Wieder für einige Zeit kaltstellen. Zum Schluss noch in die gewünschte Form schneiden - Fertig.
Dieses Rezept teilen
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.